Vermittlung: Katzen

Auf dieser Seite finden sie die derzeit zur Vemrittlung stehenden Katzen. Es ist uns wichtig, dass unsere Vermittlungstiere gesund und gekennzeichnet in ihr neues Zuhause umziehen. Um diesen Standard zu gewährleisten, müssen wir auf eine Schutzgebühr und einen Schutzvertrag bestehen. Im Interesse der Tiere bitten wir Sie hierfür um Verständnis. 

Unsere Schutzgebühren:

Entwurmt

Geimpft

Gechipt

Kastriert

Schutzgebühr


Ja

1 Mal

Nein

Nein

80€


Ja

2 Mal

Ja

Nein

120€


Ja

2 Mal

Ja

Ja

180€



Hinweise: 

  • Für Vermittlungsanfragen nutzen Sie bitte unser Vermittlungsformular
  • Gelegentlich kann es zu Ausnahmen bei der Höhe der Schützgebühr kommen. Wir bitten um ihr Verständnis
  • Wir vermitteln unsere Katzen nicht in reine Wohnungshaltung (auch nicht in Wohnungen mit gesichertem Balkon)! Nach einer Zeit der Eingewöhnung im neuen Zuhause sollen unsere Tiere Freigang genießen können.
  • Viele unserer Katzen sind scheu und noch nicht an Menschen gewöhnt. Wir weisen darauf hin, dass wir diese Katzen nicht nach schon einem einzigen Besichtigungstermin vermitteln. Wir erwarten, dass sich der potentielle neue Besitzer mehrfach Zeit nimmt, um unsere Tiere kennen zu lernen. Kommt deshalb bitte mehrfach zu uns ins Katzenhaus und freundet euch mit den Stubentigern an. Dann klappt es auch mit der Eingewöhnung in euren vier Wänden sicherlich viel besser


Kara, Kelly, Kyra, Karlsson, Kitty & Kea

Unsere Neuzugänge wurden im Rahmen einer Kastrationsaktion gesichert. Bis Katzenschutz-verordnungen flächendeckend in allen Gemeinden umgesetzt werden, wird es leider noch viele dieser Fälle geben.
Die 6 Katzenkinder hatten Glück und sind in einem recht guten Zustand. Derzeit durchlaufen sie die nötigen Impfungen und sind bald bereit, in einem neuen Zuhause ihre Dosenöffner nach bester Katzenmanier um die Pfoten zu wickeln.
Die Fellnasen werden nur zu zweit oder zu einem verträglichen, etwa gleichaltrigen Artgenossen vermittelt . Sie wünschen sich Menschen, die ihnen die nötige Zeit geben, um Vertrauen zu entwickeln. Ein ruhiger Haushalt ohne kleine Kinder wäre ideal. Späterer Freigang muss möglich sein.

Bitte beachtet den Faktencheck für die Abgabe von Katzenkindern.

Steckbrief

  • w,w,w,m,w,w
  • geb. 08/23
  • EKH
  • getigert, schwarz (Kitty)
  • geimpft
  • im KH seit 11/23
  • kkkkkk (2)
  • kkkkkk (3)
  • kkkkkk (4)
  • kkkkkk (1)
  • kkkkkk (6)
  • kkkkkk (5)



Sunny2

Auch Sunny kam im Rahmen einer Kastrationsaktion ins Katzenhaus. Sie war schon einige Tage bei uns, bevor ihre Schicksalsgenossinnen Mabelle, Mila und Lotte dazu kamen. Die Samtpfoten kannten sich noch und für Sunny ist die Situation jetzt leichter.
Es wäre schön, wenn Sunny eine bekannte Katze mit ins neue Zuhause nehmen dürfte – sie ist Katzengesellschaft seit jeher gewohnt.
Sunny sucht eine ruhige Familie mit schon älteren Kindern und braucht die Möglichkeit zu späterem Freigang.

Steckbrief:

  • w, kastriert
  • EKH
  • getigert
  • geimpft, gechipt
  • im KH seit 11/23



Mila

Mila konnte mit weiteren Katzen im Rahmen einer Kastrationsaktion gesichert werden.
Alle sind verträglich mit anderen Katzen. Sie kennen Menschen und bauen langsam Vertrauen auf, was in einem eigenen, beständigen Zuhause natürlich viel besser möglich wäre.
Mila würde gern mit einem ihrer bekannten Artgenossen ausziehen zu einer ruhigen Familie mit schon älteren Kindern und der Möglichkeit zu späterem Freigang – das sind die Zutaten in Milas Glücksrezept.

Steckbrief

  • w, kastriert
  • EKH
  • getigert
  • geimpft, gechipt
  • im KH seit 11/23



Mabelle

Mabelle konnte mit weiteren Katzen im Rahmen einer Kastrationsaktion gesichert werden.
Alle sind verträglich mit anderen Katzen. Sie kennen Menschen und bauen langsam Vertrauen auf, was in einem eigenen, beständigen Zuhause natürlich viel besser möglich wäre.
Mabelle würde gern mit einem ihrer bekannten Artgenossen ausziehen zu einer ruhigen Familie mit schon älteren Kindern und der Möglichkeit zu späterem Freigang – das sind die Zutaten in Mabelles Glücksrezept.


Steckbrief:

  • w, kastriert
  • EK
  • tricolor
  • geimpft, gechipt
  • im KH seit 11/23

Kitten (privat)

Die drei Katzenkinder Hanni, Nanni und Kiara suchen dringend ein neues Zuhause

Alle sind am 30.05.2023 geboren, entwurmt und stubenrein.

Kiara: Eher Scheu und eher für sich.
Hanni: sehr anhänglich, kuschelbedürftig, und ist sehr dünn da Sie nur Trockenfutter und Wasser annimmt.
Nanni: Sieht aus wie Hanni und hat einen ähnlichen Charakter frisst aber ganz normal auch Feuchtfutter.


 

Nähere Informationen erhalten Sie unter: 0151 56 30 81 82
Der Tierschutzverein Markgräflerland e.V. weist darauf hin, dass dieses Tier nicht über den Verein vermittelt wird. Für Auskünfte wenden Sie sich bitte direkt an den im Text angegebenen Kontakt.

 

  • Kiara (1)
  • Kiara (2)
  • Kiara
  • Nanni (1)
  • Hanni (6)
  • Hanni (4)
  • Hanni (2)
  • Nanni
  • Nanni (2)




Sunny

Nicht helfen ist keine Option für uns: wir konnten Sunny samt Kameraden nicht ihrem Schicksal überlassen; so übernahmen wir die Katzen trotz Platz-, Personal- und Geldmangel von einem befreundeten, leider überfüllten Tierschutzverein.
Die Fellnasen sind alle eher zurückhaltend, manche mehr, die meisten weniger.
Sunny ist eine der Samtpfoten, die wir aus unserer Obhut in ein liebevolles, geduldiges neues Daheim vermitteln möchten. Auf jeden Fall zu Artgenossen und mit Freigang nach der entsprechenden Eingewöhnungszeit.

Steckbrief Sunny:

  • geb. 23
  • EKH
  • getigert-weiss
  • geimpft
  • im KH seit 09/23
  • sunny (1)
  • sunny (2)


  • spot (1)
  • spot (2)
  • spot (3)


Spot

Nicht helfen ist keine Option für uns: wir konnten Spot samt Kameraden nicht ihrem Schicksal überlassen; so übernahmen wir die Katzen trotz Platz-, Personal- und Geldmangel von einem befreundeten, leider überfüllten Tierschutzverein.
Die Fellnasen sind alle eher zurückhaltend, manche mehr, die meisten weniger.
Spot ist eine der Samtpfoten, die wir aus unserer Obhut in ein liebevolles, geduldiges neues Daheim vermitteln möchten. Auf jeden Fall zu Artgenossen und mit Freigang nach der entsprechenden Eingewöhnungszeit.

Steckbrief Spot:

  • geb. 23
  • EKH
  • schwarz, weisser Punkt am Hals
  • geimpft
  • im KH seit 09/23

Sol

Nicht helfen ist keine Option für uns: wir konnten Sol samt Kameraden nicht ihrem Schicksal überlassen; so übernahmen wir die Katzen trotz Platz-, Personal- und Geldmangel von einem befreundeten, leider überfüllten Tierschutzverein.
Die Fellnasen sind alle eher zurückhaltend, manche mehr, die meisten weniger.
Sol ist eine der Samtpfoten, die wir aus unserer Obhut in ein liebevolles, geduldiges neues Daheim vermitteln möchten. Auf jeden Fall zu Artgenossen und mit Freigang nach der entsprechenden Eingewöhnungszeit.

Steckbrief Sol:

  • geb. 23
  • EKH
  • schwarz
  • geimpft
  • im KH seit 09/23
  • sol (1)
  • sol (2)


  • Freya & Torvi 7
  • Freya & Torvi
  • Freya & Torvi 4
  • Torvi 3


Freya & Torvi

Die Pflegestelle berichtet:
Wir übernahmen Freya und Torvi trotz Platz-, Personal- und Geldmangel von einem befreundeten, leider überfüllten Tierschutzverein und brachten sie auf einer Pflegestelle unter. Die beiden anfangs stark verängstigten Katzenkinder haben sich zu sehr netten, sensiblen, aber auch entspannten jungen Katzendamen entwickelt. Sie lassen sich gerne streicheln, nehmen freudig Leckerli an und spielen begeistert sowohl mit dem Pflegepersonal (Katzenangeln…) als auch miteinander.
Da sie die Herausforderungen ihre bisheriges Lebens gemeinsam durchgestanden haben, sich blenden verstehen und unterstützen, suchen wir für die beiden unkomplizierten Jungkatzen ein gemeinsames Heim in dem sie die Welt entdecken können. Die sensiblen Katzenmädchen sollen in ein ruhiges zu Hause vermittelt werden, auch mit älteren/verständnisvollen Kindern, wo ihnen ausreichend Zeit und Raum gegeben wird, sich an die Umgebung zu gewöhnen und Vertrauen zu ihrer neuen Familie zu entwickeln.

Steckbrief Freya & Torvi:

  • w
  • geb 23
  • EKH
  • getigert-weiss, getigert
  • geimpft
  • az

Sky

Nicht helfen ist keine Option für uns: wir konnten Sky samt Kameraden nicht ihrem Schicksal überlassen; so übernahmen wir die Katzen trotz Platz-, Personal- und Geldmangel von einem befreundeten, leider überfüllten Tierschutzverein.
Die Fellnasen sind alle eher zurückhaltend, manche mehr, die meisten weniger.
Sky ist eine der Samtpfoten, die wir aus unserer Obhut in ein liebevolles, geduldiges neues Daheim vermitteln möchten. Auf jeden Fall zu Artgenossen und mit Freigang nach der entsprechenden Eingewöhnungszeit.

Steckbrief Sky:

  • geb. 23
  • EKH
  • schwarz
  • geimpft
  • im KH seit 09/23
  • sky_ (1)
  • sky_ (2)



Tweety

Unser ängstlicher Tweety ist als Einziger seiner Geschwister noch bei uns im Katzenhaus. Obwohl er noch sehr klein war, als er bei uns ankam, und gut versorgt aufwachsen durfte, konnte er bis jetzt nicht wirklich Vertrauen in Menschen fassen. Zwar beobachtet er total neugierig, wie seine Zimmergenossen mit dem Streichelteam spielen und schmusen, aber er kann noch nicht über seinen Schatten springen und mitmachen.
Wahrscheinlich ist es ihm einfach zu trubelig im Katzenhaus. Tweety braucht ein ruhiges Zuhause bei verständnisvollen Dosenöffnern, die nicht erwarten, dass er sich über Nacht in einen Schmusekater verwandelt. Auf jeden Fall wünscht sich der kleine Kater Katzengesellschaft im neuen Daheim, gerne eine vertraute Samtpfote aus dem Katzenhaus.
Die Eingewöhnungszeit wird bei Tweety wahrscheinlich etwas länger dauern, aber wenn er eine Beziehung zu seinen Menschen aufgebaut hat, möchte er gern auch ins Freie gehen dürfen.

Steckbrief Tweety:

  • m
  • geb. 23
  • EKH
  • schwarz-weiss
  • geimpft
  • im KH seit 05/23
  • Tweety (1)
  • Tweety (2)
  • Tweety (3)_1
  • Tweety (4)_1
  • Tweety (5)



  • nelly_ (3)
  • nelly_ (2)
  • nelly_ (1)


Nelly

Die kleine Nelly wurde mit Mama und Geschwistern in einer Werkstatt gesichert. Im Katzenhaus lernt Nelly nun das Leben mit Menschen kennen.
Momentan beobachtet sie noch von ihrem Ausguck das Geschehen, ist aber nicht mehr so scheu wie anfangs.
Menschen mit viel Zeit und einen vertrauten Artgenossen im neuen Daheim – das wären Wünsche, die wir Nelly erfüllen möchten.
Die Eingewöhnungszeit richtet sich in Nellys Fall nach der Entwicklung der Beziehung zwischen Katz‘ und Mensch, danach sollte Freigang möglich sein.

Steckbrief Nelly:

  • w
  • geb. 23
  • EKH
  • tricolor
  • geimpft
  • im KH seit 10/23

Hester

Hester kam zusammen mit Howard zu uns ins Katzenhaus. Die kleine Glückskatze hat sich toll entwickelt, sie ist überhaupt nicht kamerascheu, sondern immer vorn dabei, um nichts zu verpassen.
Wir sind sicher, dass sich Hester schnell bei ihrer neuen Familie einleben wird. Sie möchte auf jeden Fall einen gleichaltrigen Artgenossen um sich haben, gerne ihren Fundpartner Howard oder einen anderen ihrer Zimmergenossen aus dem Katzenhaus.
Wie alle unsere Schützlinge braucht auch Hester Freigang nach der Eingewöhnungszeit.

Steckbrief Hester:

  • w
  • geb. 23
  • EKH
  • tricolor
  • geimpft
  • 10/23


  • Hester (3)
  • Hester (4)



Daisy

Noch so klein und doch so tapfer: Daisy ist dem Tod noch einmal von der Schippe gesprungen dank rascher Behandlung und einem ausgeprägten Lebenswillen. Jetzt darf sie sich in Gesellschaft ihrer Zimmergenossen erholen und wieder zu Kräften kommen.
Die kleine Samtpfote mit der wunderschönen Fellzeichnung wünscht sich eine geduldige, fürsorgliche Familie, die ihr Zeit lässt. Außerdem braucht sie auf jeden Fall (mindestens) ein gleichaltriges Katzenkind zum Spielen, Toben und Kuscheln.
Wenn Daisy alt genug ist, möchte sie die Welt im Freien erkunden.
Wir bitten darum, vor einer Anfrage unseren Faktencheck für die Abgabe von Katzenkindern gründlich zu lesen.

Steckbrief:

  • w
  • geb. Herbst 23
  • EKH
  • schildplatt
  • geimpft
  • 11/23

 


Sam

Nicht helfen ist keine Option für uns: wir konnten Sam samt Kameraden nicht ihrem Schicksal überlassen; so übernahmen wir die Katzen trotz Platz-, Personal- und Geldmangel von einem befreundeten, leider überfüllten Tierschutzverein.
Die Fellnasen sind alle eher zurückhaltend, manche mehr, die meisten weniger.
Sam ist eine der Samtpfoten, die wir aus unserer Obhut in ein liebevolles, geduldiges neues Daheim vermitteln möchten. Auf jeden Fall zu Artgenossen und mit Freigang nach der entsprechenden Eingewöhnungszeit.

Steckbrief Sam:

  • EKH
  • schwarz
  • geimpft
  • im KH 09/23

Knox, Fugee & Nala

Wir erleben immer häufiger, dass aus wenigen unkastrierten Katzen unkontrolliert eine riesige Population entstehen kann, deren Katzen dann wegen fehlender medizinischer Versorgung und nicht artgerechtem Futter krank und hilfebedürftig sind. Obwohl dies zeigt, wie wichtig Kastration und Kennzeichnung von Freigängerkatzen sind, kämpfen wir doch grade hier im ländlichen Raum oft gegen Windmühlen.
Kleinen Samtpfoten wie Knox, Fugee und Nala zuliebe werden wir jedoch nicht aufhören, althergebrachtes Verständnis von Katzenhaltung zu ändern und Überpopulationen durch Kastrationsaktionen einzudämmen.
Knox, Fugee und Nala haben es geschafft, in unsere Obhut mit tierärztlicher Überwachung und ausreichend gesundem Futter zu kommen.
Das Katzenhaus ist nun ihr Ausgangspunkt für den Umzug in liebevolle Familien mit netter Katzengesellschaft und späterem Freigang.

Steckbrief:

  • m, w, w
  • geb 23
  • EKH
  • schwarz, getigert-weiss
  • geimpft
  • im KH seit 11/23
  • knox_und_co (2)
  • knox_und_co (3)
  • knox_und_co (1)


  • Lotte (1)
  • Lotte (2)


Lotte

Lotte konnte mit weiteren Katzen im Rahmen einer Kastrationsaktion gesichert werden.
Alle sind verträglich mit anderen Katzen. Sie kennen Menschen und bauen langsam Vertrauen auf, was in einem eigenen, beständigen Zuhause natürlich viel besser möglich wäre.
Lotte würde gern mit einem ihrer bekannten Artgenossen ausziehen zu einer ruhigen Familie mit schon älteren Kindern und der Möglichkeit zu späterem Freigang – das sind die Zutaten in Lottes Glücksrezept.

Steckbrief:

  • w. kastriert
  • EKH
  • getigert
  • geimpft, gechipt
  • im KH seit 11/23



  • nova (2)
  • nelly_ (2)


Nova 

Nova lebte mit Mama und Geschwistern in einer Werkstatt und konnte dort gesichert werden Das kleine Katzenmädel ist noch zurückhaltend Menschen gegenüber, aber die Gesellschaft der anderen Samtpfoten im Katzenhaus beruhigt sie und tut ihr gut.
Nova sucht geduldige Dosenöffner, die ihr Zeit lassen. Auf jeden Fall braucht die kleine Glückskatze gleichaltrige Artgenossen im neuen Daheim.
Wenn sie zu ihrer neuen Familie eine Beziehung aufgebaut hat, möchte Nova gerne wieder ins Freie gehen dürfen.

 

Steckbrief Nova:

  • w
  • geb. 23
  • tricolor
  • geimpft
  • im KH seit 09/23

Safari

Nicht helfen ist keine Option für uns: wir konnten Safari samt Kameraden nicht ihrem Schicksal überlassen; so übernahmen wir die Katzen trotz Platz-, Personal- und Geldmangel von einem befreundeten, leider überfüllten Tierschutzverein.
Die Fellnasen sind alle eher zurückhaltend, manche mehr, die meisten weniger.
Safari ist eine der Samtpfoten, die wir aus unserer Obhut in ein liebevolles, geduldiges neues Daheim vermitteln möchten. Auf jeden Fall zu Artgenossen und mit Freigang nach der entsprechenden Eingewöhnungszeit.

Steckbrief Safari:

  • geb. 23
  • schwarz, halblanghaar
  • geimpft
  • im KH seit 09/23
  • safari_ (2)
  • safari_ (1)