Wir beherbergen in unserem Katzenhaus in Buggingen und auf privaten Pflegestellen sowohl zur Vermittlung stehende Tiere als auch Tiere, die aufgrund ihrer Handicaps oder schwierigen Natur als unvermittelbar eingestuft sind. Grungsätzlich kann man für fast jeden unserer Schützlinge eine Patenschaft übernehmen, ob vermittelbar oder nicht. Für welche Tiere eine Patenschaft übernommen werden kann, ist im Profil gekennzeichnet.

Unsere Fundtiere sind auf dieser Seite gesondert untergebracht.

Auch kümmern wir uns um Wild- und Nutztiere, die wir aufpäppeln oder deren Rettung veranlasst wurde. Mehr hierzu finden Sie auf unsere Seite zur Aktivistenarbeit.


Vermittlungstiere

Da wir kein Tierheim im eigentlichen Sinne führen und ausschließlich ehrenamtlich arbeiten, betreuen wir unsere Tiere hauptsächlich auf privaten Pflegestellen oder im Katzenhaus in Buggingen. Aus diesem Grund können wir Ihnen unsere Vermittlungstiere  nur nach telefonischer Vereinbarung vorstellen. Bitte haben Sie Verständnis dafür
Wenn Sie sich für einen Hund/eine Katze/ein Kleintier interessieren, melden Sie sich am besten unter der für dieses Tier angegebenen Telefonnummer. 

Für allgemeine Informationen und wenn keine andere Nummer angegeben ist, können Sie sich auch gerne direkt bei Anja Roth melden: 07631/13503


Katzen

Häufig haben wir Katzen in jeder Altersklasse zur Vermittlung verfügbar.
Bestimmt haben wir auch die richtige Samtpfote für Sie. Rufen Sie gerne einmal an und fragen Sie nach.

Hunde

Unsere Hunde sind in der Regel alle auf privaten Pflegestellen untergebracht oder die Vermittlung erfolgt durch eine andere Tierschutzorganisation. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an die im Link genannten Telefonnummern.

Kleintiere

Die im oben stehenden Link gezeigten Tiere stellen nur eine Auswahl unserer Vermittlungsfälle dar.
Wir haben immer wieder Kleintiere wie Kaninchen, Meerschweinchen oder Hamster in unserer Vermittlung.
Bitte nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf und fragen Sie nach weiteren Tieren.


Unvermittelbare Tiere

Einige unserer Schützlinge sind leider nicht vermittelbar. Sie sind zum Beispiel gehandicapt oder verhaltensgestört und es bedarf spezieller Pflege. Helfen können Sie uns aber auch ohne ein Tier bei sich aufzunehmen. Werden Sie Pate! 

Sie können sich symbolisch eines unserer schwer vermittelbaren Tiere aussuchen und einen Patenschaftsvertrag abschliessen. 

Hier finden sie alle Tiere, die gerne einen Paten hätten.



Wild- und Nutztiere

Auch um Wild- und Nutztiere kümmern wir uns regelmässig. Die Wildtiere werden von uns selbstverständlich nur bis zur Auswilderung versorgt und betreut, da wir keine Auffangstation sind. 

Nutztieren helfen wir, indem wir Gnadenhöfe für Tiere suchen, die in der brutalen Massentierhaltung ausgedient haben, indem wir die Menschen informieren und auf die Grausamkeiten aufmerksam machen, die unseren Nutztieren tagtäglich widerfahren.

Um Ihnen einen Eindruck von unserer Arbeit zu geben, finden Sie unter diesem Link einige Geschichten und Bilder unserer Arbeit.