Vermittlung: Kleintiere

Bitte denken Sie daran, dass fast alle Kleintiere sehr sozial leben und Einzelhaltung Tierquälerei wäre!

Zudem brauchen diese Tiere meistens viel mehr Platz, als die Tierzubehör-Industrie uns glauben machen will.
So sind die meisten im Handel erhältlichen Käfige für Nagetiere völlig ungeeignet.
Hier finden Sie Beispiele für artgerechte Hamsterheime und Meerschweinchenheime.

Wir haben die wichtigsten Informationen zu den einzelnen Kleintieren für Sie zusammengestellt. Drücken Sie einfach auf das entsprechende Bild, um zur Infoseite zu kommen:




Die unten gezeigten Tiere stellen nur eine Auswahl unserer Vermittlungsfälle dar.

Wir haben immer wieder Kleintiere wie Kaninchen, Meerschweinchen, Farbratten oder Hamster in unserer Vermittlung. Bitte fragen Sie uns telefonisch nach weiteren Tieren.

 

 

 

Chinchillas - Hermine & Hagrid

Unsere niedlichen, aus einem Notfall übernommenen Chinchillas warten bisher vergeblich auf ein liebevolles und artgerechtes Zuhause. Hermine und Hagrid möchten gern zusammen bleiben und suchen Menschen, die erfahren in der anspruchsvollen Haltung der niedlichen Nager sind (oder ambitionierte, verantwortungsvolle Chinchilla-Anfänger)

Hermine und Hagrid sind ca. 7-8 Jahre alt. Die beiden Nager sind grundsätzlich an die Hand gewöhnt und werden bei beständiger Zuwendung in einem eigenen Zuhause sicher wieder voll Vertrauen fassen können.

Die flauschigen Fellkugeln vermitteln wir keinesfalls in reine Käfighaltung. Artgerecht ist eine große (wirklich große!) Voliére mit mehreren Ebenen, auf denen die bewegungsfreudigen, aktiven Tiere spielen und klettern können (ohne Plastik, auch nicht die Wanne oder die Futternäpfe, da Chinchillas gerne Gegenstände anknabbern) und der Möglichkeit von Zimmer-Freigang.

Bitte schauen Sie sich unser DIY-Chinchilla-Schrank-Gehege auf der Homepage als Anregung an.

Auch die richtige Fütterung von Chinchillas will gelernt sein, es gibt dabei Einiges zu beachten. Wir beraten Sie gern bei Fragen zur artgerechten Unterbringung und Ernährung von Chinchillas.

 

Bitte helfen Sie uns, unsere Not-Pelze schnellstmöglich artgerecht unterzubringen. 


Kaninchen

Puschel und Schnuffel

Achtung: Privatvermittlung oder  Vermittlung über andere Tierschutz-Organisation

Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an folgenden Kontakt: 07631 / 13503 (Anfrage wird weitergeleitet).

Als wir – Puschel und Schnuffel - in unser neues Zuhause umgezogen sind, hatten wir schon große Erwartungen und Vorfreude: endlich eine eigene Familie!

Zwar meinte die Familie es vermutlich gut, aber - wie so oft bei Kleintieren - war unsere Anschaffung eher unbedacht aus einer Kinderlaune heraus. Recht schnell folgte die Ernüchterung. Keiner kannte sich wirklich mit unseren Bedürfnissen für ein artgerechtes Leben aus.

Wir wurden draußen in einem viel zu kleinen Kaninchenstall gehalten. Kaninchen sind intelligente Tiere und möchten beschäftigt werden, wir sind da keine Ausnahme. Es gab ein kleines Gehege zum Grasen und Buddeln, doch das bot kaum Platz für unsere Sprünge, dabei möchten wir rennen und Haken schlagen! Die gelegentlichen Spaziergänge mit Leine waren dafür kein Ersatz; überhaupt: Kaninchen an einer Leine, das fanden wir nicht so gut.

Sicher könnt Ihr Euch auch denken, warum wir Euch das alles erzählen:

Wir müssen weg aus unserem Zuhause, denn unsere Menschen ziehen demnächst um und für uns ist dann kein Platz mehr. Dabei dachten wir, wir gehören zur Familie.

Wir würden uns so freuen, wenn wir nicht ins Tierheim müssen, sondern schnell eine neue Familie finden würden. Darum suchen wir schnellstmöglich ein Für-immer-Daheim bei Menschen, die sich unsere Anschaffung gut überlegen (wir sind kein Kinderspielzeug) und bereit sind, sich mit der artgerechten Haltung von uns Kaninchen zu befassen (ist nicht kompliziert, ehrlich!).

Noch ein paar Infos zu uns: wir sind zwei wirklich schöne Böckchen, 4 Jahre alt, ca. 40 cm groß und werden vor unserem Umzug noch kastriert. Bitte meldet Euch schnell und lernt uns kennen. 

Der Tierschutzverein Markgräflerland e.V. weist darauf hin, dass dieses Tier nicht über den Verein vermittelt wird. Für Auskünfte wenden Sie sich bitte direkt an den im Text angegebenen Kontakt. 

Fanni

Update 27.05.2020:

Es gibt neue Fotos von Stallkaninchen Fanni.

Unser Stallkaninchen Fanni kam aus der Vermittlung zurück ins Katzenhaus, weil nach dem Tod ihres Partners die Kaninchenhaltung aufgegeben wurde.

Die wunderschöne Kaninchendame soll aber nicht lange allein bleiben. So sucht Fanni schnellstmöglich ein artgerechtes Zuhause mit Kaninchengesellschaft in Außenhaltung mit Platz zum Hoppeln, Buddeln und Verstecken.

In welchem Hoppler-Paradies darf unsere verträgliche schwarze Kaninchendame ihr Leben genießen? 

Hinweis:

Grundsätzlich vermitteln wir unsere Kaninchen niemals in Einzelhaltung, sondern nur zusammen mit (mindestens einem) Artgenossen oder zu (mindestens einem) vorhandenen Kaninchen in abwechslungsreich gestaltete Außenhaltung.

Die im Handel erhältlichen Plastikkäfige sind – egal in welcher Größe – nicht artgerecht.

Bei Fragen zur artgerechten Unterbringung und Fütterung von Kaninchen beraten wir Sie gern