Vermittlung: Kleintiere

Bitte denken Sie daran, dass fast alle Kleintiere sehr sozial leben und Einzelhaltung Tierquälerei wäre!

Zudem brauchen diese Tiere meistens viel mehr Platz, als die Tierzubehör-Industrie uns glauben machen will.
So sind die meisten im Handel erhältlichen Käfige für Nagetiere völlig ungeeignet.
Hier finden Sie Beispiele für artgerechte Hamsterheime und Meerschweinchenheime.

Wir haben die wichtigsten Informationen zu den einzelnen Kleintieren für Sie zusammengestellt. Drücken Sie einfach auf das entsprechende Bild, um zur Infoseite zu kommen:

Info: Kaninchen


Info: Meerschweinchen


Info: Hamster


Die unten gezeigten Tiere stellen nur eine Auswahl unserer Vermittlungsfälle dar.

Wir haben immer wieder Kleintiere wie Kaninchen, Meerschweinchen, Farbratten oder Hamster in unserer Vermittlung. Bitte fragen Sie uns per Mail oder Telefon nach weiteren Tieren.


Meerschweinchen

Aus ungeplanter Vermehrung konnten über 20 Meerschweinchen gerettet werden: alle Altersstufen und Farben. 

Die Böckchen wurden umgehend kastriert. Nun suchen zahlreiche Böckchen, Weibchen und wenige Wochen alte Babys neue Familien. Die originellen Fellnasen sind momentan noch etwas scheu; bei entsprechender Haltung und Zuwendung jedoch sind Meerschweinchen grundsätzlich zutraulich und sehr gelehrig. 

Wir vermitteln unsere Meerschweinchen ausschließlich in artgerechte, abwechslungsreich gestaltete Haltung. Die im Handel erhältlichen Plastikkäfige sind definitiv nicht tiergerecht, auch nicht die größten Modelle! 

Wir beraten Sie gern bei Fragen zur artgerechten Unterbringung und Fütterung von Meerschweinchen.

Steckbrief Meerschweinchen:

  • m-w
  • m kastriert
  • braun-schwarz-weiss
  • im KH seit 07/2019

 

  • DSC06050
  • DSC04996
  • DSC05002
  • DSC05006
  • DSC05157


  • Junior (2)
  • Junior (5)
  • Trio (2)
  • Trio (7)
  • Opi (1)
  • Opi (2)


Chinchillas

Aus einem Notfall haben wir 3 Chinchillas übernommen, für die wir nun schnellstmöglich jeweils ein artgerechtes Zuhause suchen bei Menschen, die erfahren in der anspruchsvollen Haltung der niedlichen Nager sind (oder ambitionierte, verantwortungsvolle Chinchilla-Anfänger). 

Unser Trio besteht aus zwei Mädchen und einem Böckchen, jeweils ca. 7-8 Jahre alt. Die drei Nager sind grundsätzlich an die Hand gewöhnt, derzeit aber verständlicherweise durch den Umzugsstress noch zurückhaltend.

Junior ist ca. 4 Monate alt, noch nicht kastriert. Er möchte nach der Kastration in eine Mädchengruppe integriert werden. 

Opi ist ca. 7-8 Jahre alt und bereits kastriert. Auch er ist momentan noch scheu, kennt aber die Fütterung aus der Hand. Opi braucht dringend Gesellschaft, gern in einer Mädels-Gruppe. 

Die flauschigen Fellkugeln vermitteln wir keinesfalls in reine Käfighaltung. Artgerecht ist eine große (wirklich große!) Voliére mit mehreren Ebenen, auf denen die bewegungsfreudigen, aktiven Tiere spielen und klettern können (ohne Plastik, auch nicht die Wanne oder die Futternäpfe, da Chinchillas gerne Gegenstände anknabbern) und der Möglichkeit von Zimmer-Freigang. 

Auch die richtige Fütterung von Chinchillas will gelernt sein, es gibt dabei Einiges zu beachten. Wir beraten Sie gern bei Fragen zur artgerechten Unterbringung und Ernährung von Chinchillas. Bitte helfen Sie uns, diese fünf Not-Pelze schnellstmöglich artgerecht unterzubringen. Denn danach dürfen einige von über 700 weiteren Chinchillas aus der Auflösung einer unsäglichen Pelzfabrik nachrücken, damit sie vom Katzenhaus aus in ein neues Leben starten können.